Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Weniger Autos, mehr globale Gerechtigkeit

August 28 @ 16:30 - 18:00

Fr, 20.08.2021 / 16:30-18:00 Uhr
Gemeinschaftsgarten Frieda Süd
Merle Groneweg, PowerShift
Anmeldeschluss: 19.08.2021 | 14:00 Uhr

Die gegenwärtige Automobilität verursacht hohe CO2-Emissionen. Nun gelten Elektro-Autos als die grüne Lösung für eine klimagerechte Mobilität. Doch in Autos werden, unabhängig des Antriebs, zahlreiche metallische Rohstoffe verarbeitet, deren Abbau in Ländern des Globalen Südens zu Menschenrechtsverletzungen und Umweltverschmutzung beiträgt. Der Vortrag benennt zentrale Probleme der gegenwärtigen Verkehrspolitik und stellt Forderungen für eine sozial und ökologisch nachhaltige Mobilitätswende auf.

Anmeldung: simon@soned.de
Infos unter: www.soned.de/Workshops

Details

Datum:
August 28
Zeit:
16:30 - 18:00
Soned e.V. | Theme: freshone by Susanne Ditz, Webdesign.