Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Das gewaltsame Verschwinden Lassen als Repressionsart in Kolumbien.

24. Oktober @ 21:00 - 22:00

Kostenlos

Frau Tininizka Zanger berichtet von dieser Praxis aus der Perspektive von Betroffenen, von Einzelschicksalen und den Auswirkungen auf ihre Familien. Aber auch die Auswirkungen auf die Gesellschaft, die Einschüchterung von Aktivismus und Widerstand gegen soziale und ökologische Missstände werden thematisiert.

Details

Datum:
24. Oktober
Zeit:
21:00 - 22:00
Eintritt:
Kostenlos

Veranstalter

Soned e.V.

Veranstaltungsort

Kreutzigersraße 19
Soned e.V. | Theme: freshone by Susanne Ditz, Webdesign.