Unser Projektpartner in Kamerun ist Better World Cameroon

Better World Cameroon(BWC) ist eine NGO mit Sitz in Yaounde, Bamenda und Maroua.         BWC logo   
BWC arbeitet mit und für junge(n) Leute(n) die motiviert sind ein nachhaltiges Leben aufzubauen.

Unser Thema ist Permakultur African Way: das heißt wir sehen dass wir regionale Lösungen finden müssen um unsere Zukunft zu schaffen. Dazu gehören Landwirtschaft, Entrepreneurship, und die Erhaltung traditionellen Wissens.

Ndanifor Permaculture Ecovillage, Demonstrationsgelände in Bafut

Das Grundstück und die Landwirtschaft:
Die fruchtbare Region im Nord-Westen von Kamerun ist ideal für die Entwicklung eines Ökodorfes. Unser 2 ha Grundstück hat eine Hanglage deren niedriger Bereich eine Quelle im Wald hat. Hier fliesst Wasser das ganze Jahr und hier wachsen die Raffia Palmen deren grosse Blätter zum Bau verwendet werden können. Die mittleren Lagen sind für den Anbau von Gemüse, Mais und Früchten angelegt und in der oberen Randlage ist ein Lernzentrum mit Eco-lodge geplant.

Mit Unterstützung vom Global Ecovillage Network (GEN) entwickeln wir hochwertige Exportprodukte, die mit üblichen Nahrungsmitteln in Mischkultur angebaut werden. Dabei werden Techniken für Erosionsschutz und Speicherfähigkeit für Regenwasser im Boden angewandt. Wir arbeiten eng mit den Familien in unserem Dorf zusammen. Durch unsere Kooperative BetterCOOP werden die Produkte in der Zukunft auf den Markt gebracht. Langfristig werden Arbeitsplätze geschaffen.

Ein Lernzentrum und Eco-Lodge

Permakultur lernt man am besten vor Ort. Wir bauen ein Lernzentrum mit Eco-Lodge in dem wir unsere Kurse anbieten werden und wo auch internationale Gäste und Freiwillige Unterkunft finden. Beim Bau benutzen wir natürliche Materialien und traditionelle wie auch moderne Techniken. Es bietet sich an mit Sonnenenergie Strom und Warmwasser zu erzeugen. Und natürlich wird das Abwasser genutzt und Regenwasser gespeichert. Das Bild wird am Ende mit einer Biogasanlage vollständig.

Die Menschen bei Better World Cameroon

Viele der Mitarbeiter in Bamenda und Bafut haben ihre Herkunft in der Region. Familien pflegen ihren Zusammenhalt und möchten ihr Dorf stärken. Unsere Vorstandsmitglieder sind erfolgreich in ihren Berufen und engagieren sich in der Gemeinde. Wir arbeiten mit Freiwilligen aus Kamerun, die bei uns Erfahrungen für ihr Berufsleben machen. Unsere Partner und Unterstützer in anderen Ländern helfen beim Aufbau unserer Infrastruktur, mit Finanzierung von Projekten und durch ihren Einsatz als Freiwillige Mitarbeiter.


Die Internetseite www.betterworld-cameroon.com

der Projektblog von Elke Cole: betterworld-cameroon

Auf Facebook: betterworldcameroon und africakitchenrevolution

CookiesAccept

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand
Copyright © 2017 SONED - Southern Networks for Environment and Development in Berlin Friedrichshain